• Zwangsversteigerungen - Wir beraten Sie zu Immobilien Angeboten!

  • Weniger Zwangsversteigerungen in 2016

    25. Juli 2016
  • Bundesweit kommen aktuell wieder weniger Immobilien bei Zwangsversteigerungen und Auktionen unter den Hammer. Zwischen Januar und Juni 2016 wurden deutlich weniger Gerichtstermine registriert als noch im Vorjahreszeitraum. Zu diesem Ergebnis kommt der Fachverlag Argetra bei seinen regelmäßigen Marktrecherchen.

    Waren es zwischen Januar und Juni 2015 noch 3.500 Termine mehr, sinkt die Anzahl der Zwangsversteigerungen von Immobilien mit rund 17.000 Gerichtsterminen im ersten Halbjahr 2016 wieder. Damit in Verbindung steht auch ein geringerer Gesamtwert der aufgerufenen Immobilien, welcher sich von 3,37 Milliarden auf 2,69 Milliarden Euro reduziert.

    Marktbeobachter gehen davon aus, dass die Gesamtzahl der Zwangsversteigerungen in diesem Jahr auch insgesamt geringer ausfällt als im Vorjahr. Bei Argetra werden in diesem Zusammenhang regelmäßig Daten zu Zwangsversteigerungsterminen von etwa 500 Amtsgerichten ausgewertet.

    Zwangsversteigerung aktuell – Immobilien Suche

     

    Nach Angaben des Fachverlags Argetra lag die Zahl der Zwangsversteigerungen im Bundesland Nordrhein-Westfalen zuletzt am höchsten (4.343 Fälle pro 100.000 Haushalte). Demgegenüber sind Zwangsversteigerungen in Hamburg (10 Fälle pro 100.000 Haushalte) und Sachsen-Anhalt (81 Fälle pro 100.000 Haushalte) seltener.

    Das Beispiel Sachsen zeigt ebenfalls eine deutliche Verringerung der Zwangsversteigerungstermine von Januar bis Juni 2016. Hier wurden knapp 20 Prozent weniger Zwangsversteigerungen registriert. Das entspricht etwa 1.492 Zwangsversteigerungsterminen, viele davon in Chemnitz, Leipzig und Zwickau.

    Immobilien aus Zwangsversteigerung bleiben trotzdem gefragt

     

    Der Kauf einer Immobilie im Rahmen eines Zwangsversteigerungsverfahrens bleibt für Verbraucher eine interessante Option um günstig Häuser oder Eigentumswohnungen zu erwerben. In rund 70 Prozent der Fälle handelt es sich bei den Zwangsversteigerungen auch um entsprechend interessante Objekte der Kategorien Ein- und Zweifamilienhaus sowie Eigentumswohnung.

    Speziell in Ballungsräumen verzeichnet der Markt ein zunehmendes Interesse an Zwangsversteigerungsobjekten. Für das Auffinden von Zwangsversteigerungsterminen in Ihrer Nähe stellt Immo-Zwangsversteigerung.com eine aktuelle Suche bereit.